Hornissenschutz in der Schweiz
© 2001 - 2018
www.hornissenschutz.ch
www.vespa-velutina.ch
Unabhängig und nicht Profit orientiert

Hornissennestbegleitung 2017 - Seite 1

 
Herausgeber + Webmaster
Andi Roost
Fotos und Zeichnungen
Andi Roost
 

 

 

 

 

Bilder zur Grossansicht anklicken

Im Gartenhäuschen der Familie Keller in Hombrechtikon (Schweiz) ...
Bilder vom 04. August bis 24. August 2017

... verfolgte Herr Th. Keller nicht zum ersten Mal eine Hornissennestentwicklung. Eine davon mit erschreckender Entwicklung 2011, denn damals riss der prächtig entwickelte Wabenbau im Gartenhäuschen von der Decke ab. Durch die Kontaktaufnahme bei "hornissenschutz.ch" konnte der Wabenbau wieder aufgebaut und die Hornissen ihre Saison erfolgreich vollenden.
Diesmal entwickelt sich das Hornissennest in unmittelbarer Nähe zum damaligen Nest und provitiert im weiteren Wachstum davon.

Bilder von Herrn Th. Keller, Text von Andi Roost

04. August 2017

Blick an das drei Stockwerke umfassende Hornissennest. Rechts dahinter ein alter Bau und links ein weiterer älterer Wabenbau.

04. August 2017

Links am unteren Bildrand ist das 2011 wieder aufgebaute zuvor abgestürtzte Hornissennest erkennbar.

04. August 2017

Ansicht mit allen vier Hornissennestern auf einen Blick.

04. August 2017

Wunderschön zeigt sich der Blick von unten in das weit offene Hornissennest.

04. August 2017

Wer genau hinschaut kann die Hornissenkönigin erkennen ...

04. August 2017

Ein schön ausgebildetes Brutnest mit allen Larvenstadien, Puppen und Eiern in im untersten Stockwerk.

06. August 2017

Nesthülle und Wabenteller sind erweitert worden ...

06. August 2017

... dennoch erscheint der Hornissenstaat ohne Leben. Es sind jedoch Fühler zu sehen ...

06. August 2017

... und natürlich fliegen die Hornissen noch. Eine Arbeiterin kehrt mit Futter heim.

06. August 2017

Herrlich! Ein toller Blick in den Wabenbau mit allen möglichen Stadien der Entwicklung. Wer genau hinschaut, kann erkennen, dass die innere Hülle im oberen Bildbereich geöffnet wurde um die Zellen seitlich zu erweitern.

19. August 2017

Nun wird der Wandel deutlich, indem ein Stück der Aussenhülle wie eine Fahne rechts vom Nest abhängt.

19. August 2017

Die oberen drei Stockwerke wurden deutlich erweitert und ein neues begonnen - das vierte Stockwerk!

19. August 2017

Futterzubereitung, Arbeiten an der Aussenhülle bzw. der Rückbau der inneren Hülle und eine tolle Entwicklung sind auf diesem Bild zu sehen.

24. August 2017

Das vierte Stockwerk wurde ausgebaut, die Aussenhülle erhält eine neue umschliessende Schicht und ...

24. August 2017

... bald schon wird das neue Hornissennest die älteren rechts hinten und unten berühren. Auch hier ist die Hornissenkönigin zu beobachten, man jedoch genau hinschauen.